Angebote zu "Nationalen" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Krämer, Iven: Die deutschen Seehäfen im Fokus ü...
58,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.05.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die deutschen Seehäfen im Fokus überregionaler Entwicklungspolitik, Titelzusatz: Eine Folgenabschätzung zum Nationalen Hafenkonzept, Autor: Krämer, Iven, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Unternehmensorganisation // Transportwesen // Transportwirtschaft // Bau // Straßenbau // Straßenbauer // Finanzwirtschaft // Versicherung // Versicherungskaufmann // Mathematik // Versicherungsmathematik // Entwicklung // gesellschaftlich // wirtschaftlich // technisch // Technologie // Wirtschaftssysteme und // strukturen // Eigentum und Organisation von Unternehmen // Transport // und Verkehrswirtschaft // Verkehrsingenieurwesen // Verkehrsplanung // Verkehr: Ratgeber // Sachbuch // Entwicklungsökonomie und Schwellenländer // allgemein, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 203, Gewicht: 395 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Vergleich der Social Media-Aktivitäten der R+V ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergleich der Social Media-Aktivitäten der R+V Versicherung in sozialen Netzwerken mit nationalen und internationalen Mitbewerbern ab 15.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Vergleich der Social Media-Aktivitäten der R+V ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergleich der Social Media-Aktivitäten der R+V Versicherung in sozialen Netzwerken mit nationalen und internationalen Mitbewerbern ab 13.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Die Qualified Person
72,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus den europäischen und nationalen gesetzlichen Anforderungen ergeben sich für eine Sachkundige Person zahlreiche umfassende Aufgaben und vor allem ein hohes Maß an Verantwortung für die Qualität von Arzneimitteln und klinischen Prüfpräparaten.Gleichzeitig werden laufend Gesetze, Verordnungen und Vorgaben der EU überarbeitet und angepasst - gerade auch mit Relevanz für die Sachkundige Person. So muss eine Sachkundige Person gemäß Arzneimittelgesetz (AMG) die nötigen Qualifikationen erbringen und stets auf dem aktuellen Stand aller relevanten Entwicklungen und regulativen Anforderungen sein, um ihre Funktion im Sinne des geltenden anwendbaren Arzneimittelrechts wahrnehmen zu können.Autoren aus Industrie, Behörden und Rechtsberatung vermitteln in dieser PTJ-Ausgabe wieder Expertenwissen und praktische Lösungsansätze für die tägliche Arbeit der Sachkundigen Person.Neu in der 2. Auflage 2018:Haftung und Versicherung der Sachkundigen Person Gesetzliche Regelungen und neue regulatorische Anforderungen OOS-Ergebnisse Prüfpräparate Supply Chain Herausforderung Lieferantenqualifizierung: der chinesische MarktAmtliche deutsche Übersetzung des Annex 16 zum EU-GMP-Leitfaden (15.04.2016) (BAnz. vom 03.11.2017)

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Die Qualified Person
74,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus den europäischen und nationalen gesetzlichen Anforderungen ergeben sich für eine Sachkundige Person zahlreiche umfassende Aufgaben und vor allem ein hohes Maß an Verantwortung für die Qualität von Arzneimitteln und klinischen Prüfpräparaten.Gleichzeitig werden laufend Gesetze, Verordnungen und Vorgaben der EU überarbeitet und angepasst - gerade auch mit Relevanz für die Sachkundige Person. So muss eine Sachkundige Person gemäß Arzneimittelgesetz (AMG) die nötigen Qualifikationen erbringen und stets auf dem aktuellen Stand aller relevanten Entwicklungen und regulativen Anforderungen sein, um ihre Funktion im Sinne des geltenden anwendbaren Arzneimittelrechts wahrnehmen zu können.Autoren aus Industrie, Behörden und Rechtsberatung vermitteln in dieser PTJ-Ausgabe wieder Expertenwissen und praktische Lösungsansätze für die tägliche Arbeit der Sachkundigen Person.Neu in der 2. Auflage 2018:Haftung und Versicherung der Sachkundigen Person Gesetzliche Regelungen und neue regulatorische Anforderungen OOS-Ergebnisse Prüfpräparate Supply Chain Herausforderung Lieferantenqualifizierung: der chinesische MarktAmtliche deutsche Übersetzung des Annex 16 zum EU-GMP-Leitfaden (15.04.2016) (BAnz. vom 03.11.2017)

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Finnland
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Gesamtdarstellung der finnischen Architektur des 20. Jahrhunderts in deutscher Sprache. Finnische Architektur erfreute sich im Verlauf des gesamten 20. Jahrhunderts eines breiten internationalen Interesses. Besondere Höhepunkte waren die Nationalromantik der ersten Jahre des Jahrhunderts, als die Architektur zusammen mit anderen Kulturbereichen die Anstrengungen zur nationalen Unabhängigkeit (1917) unterstützte; weiters der dynamische Funktionalismus der 1930er Jahre, der die junge selbständige Nation durch moderne, funktionalistische Bauten verkörperte; in den 1950er Jahren erfuhr die erneuerte Moderne eine eigenständige Interpretation, die auf der finnischen Topographie und den klimatischen Bedingungen beruhte und sich zu einem internationalen Modell entwickelte.Das Ende der 1990er Jahre brachte, wie das Interesse internationaler Medien, Kritiker und Historiker zeigt, einen weiteren Höhepunkt der finnischen Architektur. Neben den bekannten Meistern wie Eliel Saarinen und Alvar Aalto präsentiert das Buch die Vielfalt der finnischen Architektur vom Jugendstil bis zur Gegenwart. Die Ringturm-Reihe ist ein ambitioniertes Projekt, das international hohe Beachtung findet. Sie wird von der Wiener Städtischen Versicherung gefördert und umfasst mittlerweile bereits 10 Bände. In Zusammenarbeit mit dem Museum für Finnische Architektur in Helsinki entstanden, liefern die Beiträge der insbesondere finnischen Autoren profunde Informationen, detailliertes Hintergrund- oder Insiderwissen und - nicht minder wichtig - mannigfaltige Einblicke in ein Stück Europa, das über eine durchaus spannende, quasi prosperierende "Bauwelt" verfügt. Angesichts seiner Güte und des sehr moderaten Preises muss man einem solchen Buch einfach viele Leser wünschen. Quelle: Rudolf Richter, Umrisse

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Finnland
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Gesamtdarstellung der finnischen Architektur des 20. Jahrhunderts in deutscher Sprache. Finnische Architektur erfreute sich im Verlauf des gesamten 20. Jahrhunderts eines breiten internationalen Interesses. Besondere Höhepunkte waren die Nationalromantik der ersten Jahre des Jahrhunderts, als die Architektur zusammen mit anderen Kulturbereichen die Anstrengungen zur nationalen Unabhängigkeit (1917) unterstützte; weiters der dynamische Funktionalismus der 1930er Jahre, der die junge selbständige Nation durch moderne, funktionalistische Bauten verkörperte; in den 1950er Jahren erfuhr die erneuerte Moderne eine eigenständige Interpretation, die auf der finnischen Topographie und den klimatischen Bedingungen beruhte und sich zu einem internationalen Modell entwickelte.Das Ende der 1990er Jahre brachte, wie das Interesse internationaler Medien, Kritiker und Historiker zeigt, einen weiteren Höhepunkt der finnischen Architektur. Neben den bekannten Meistern wie Eliel Saarinen und Alvar Aalto präsentiert das Buch die Vielfalt der finnischen Architektur vom Jugendstil bis zur Gegenwart. Die Ringturm-Reihe ist ein ambitioniertes Projekt, das international hohe Beachtung findet. Sie wird von der Wiener Städtischen Versicherung gefördert und umfasst mittlerweile bereits 10 Bände. In Zusammenarbeit mit dem Museum für Finnische Architektur in Helsinki entstanden, liefern die Beiträge der insbesondere finnischen Autoren profunde Informationen, detailliertes Hintergrund- oder Insiderwissen und - nicht minder wichtig - mannigfaltige Einblicke in ein Stück Europa, das über eine durchaus spannende, quasi prosperierende "Bauwelt" verfügt. Angesichts seiner Güte und des sehr moderaten Preises muss man einem solchen Buch einfach viele Leser wünschen. Quelle: Rudolf Richter, Umrisse

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Verbot versicherungsfremder Geschäfte - Wie "fr...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Betriebswirtschaftliche Risikoforschung und Versicherungswirtschaft), Veranstaltung: Seminar: Banken und Versicherungen in regulierten Märkten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nach der Deregulierung der nationalen Versicherungsmärkte durch die Dritte Richtlinie Schadenversicherung vom 18. Juni 1992 einsetzende scharfe Prämienwettbewerb,1 steigende Schadenaufwendungen, veränderte Kundennachfrage und ungünstige Konjunkturdaten kennzeichneten die Rahmenbedingungen der Versicherungswirtschaft in der Vergangenheit.2 In diesem Umfeld konzentrieren sich die Versicherungsunternehmen (VU) verstärkt auf das Schadenmanagement und die Kundenbindung.3 Angetrieben durch den steigenden Wettbewerbsdruck, unterstützt durch eine sich rasch entwickelnde Informationstechnologie, integrieren Versicherer neue Formen der Assistanceleistungen und des aktiven Schadenmanagements. Ziel dieser Arbeit ist es, die Auswirkungen des Verbots versicherungsfremder Geschäfte für das Schadenmanagement und die Assistanceleistungen in der Praxis zu beschreiben. Dafür sollen folgende Fragestellungen im Mittelpunkt der Arbeit stehen. ·Was sind versicherungsfremde Geschäfte und wie lassen sie sich von Versicherungsgeschäften eindeutig abgrenzen?·Welche gesetzliche Rahmenbedingungen gibt es und welche Rolle spielt die Versicherungsaufsicht?·Was versteht man unter Schadenmanagement und Assistanceleistungen, in welchem Grade sind sie Versicherungsgeschäfte oder versicherungsfremde Geschäfte?·Durch welche Fälle aus der Wirtschaft lassen sich die theoretischen Darlegungen veranschaulichen und die Problematik verdeutlichen?Im Rahmen dieser Arbeit muss auf weitere Fragen zu versicherungsfremden Geschäften verzichtet werden, so z.B. Vereinbarkeit des Verbots mit höherrangigem Recht, weitere praktische Auswirkungen des Verbotes, wie Bankgeschäfte und Patronatserklärungen und inwieweit Assistanceleistungen zu Maßnahmen im Rahmen des Schadenmanagements gerechnet werden können.1 Vgl. Jara, Martin: Zielorientierte Neugestaltung des Schadenmanagements in Versicherungsunternehmen: Ansätze für die Sach- und Haftpflichtsparten des Privatkundengeschäfts, St. Gallen2 Vgl. GDV: Jahrbuch der deutschen Versicherungswirtschaft 2001, Berlin, 2001, S. 7-10, 493 Fopp, Leonard: Schadenmanagement aktiv gestalten, in: VW, Jg. 57, Nr. 2, 2002, S. 80-81

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Verbot versicherungsfremder Geschäfte - Wie "fr...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Betriebswirtschaftliche Risikoforschung und Versicherungswirtschaft), Veranstaltung: Seminar: Banken und Versicherungen in regulierten Märkten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nach der Deregulierung der nationalen Versicherungsmärkte durch die Dritte Richtlinie Schadenversicherung vom 18. Juni 1992 einsetzende scharfe Prämienwettbewerb,1 steigende Schadenaufwendungen, veränderte Kundennachfrage und ungünstige Konjunkturdaten kennzeichneten die Rahmenbedingungen der Versicherungswirtschaft in der Vergangenheit.2 In diesem Umfeld konzentrieren sich die Versicherungsunternehmen (VU) verstärkt auf das Schadenmanagement und die Kundenbindung.3 Angetrieben durch den steigenden Wettbewerbsdruck, unterstützt durch eine sich rasch entwickelnde Informationstechnologie, integrieren Versicherer neue Formen der Assistanceleistungen und des aktiven Schadenmanagements. Ziel dieser Arbeit ist es, die Auswirkungen des Verbots versicherungsfremder Geschäfte für das Schadenmanagement und die Assistanceleistungen in der Praxis zu beschreiben. Dafür sollen folgende Fragestellungen im Mittelpunkt der Arbeit stehen. ·Was sind versicherungsfremde Geschäfte und wie lassen sie sich von Versicherungsgeschäften eindeutig abgrenzen?·Welche gesetzliche Rahmenbedingungen gibt es und welche Rolle spielt die Versicherungsaufsicht?·Was versteht man unter Schadenmanagement und Assistanceleistungen, in welchem Grade sind sie Versicherungsgeschäfte oder versicherungsfremde Geschäfte?·Durch welche Fälle aus der Wirtschaft lassen sich die theoretischen Darlegungen veranschaulichen und die Problematik verdeutlichen?Im Rahmen dieser Arbeit muss auf weitere Fragen zu versicherungsfremden Geschäften verzichtet werden, so z.B. Vereinbarkeit des Verbots mit höherrangigem Recht, weitere praktische Auswirkungen des Verbotes, wie Bankgeschäfte und Patronatserklärungen und inwieweit Assistanceleistungen zu Maßnahmen im Rahmen des Schadenmanagements gerechnet werden können.1 Vgl. Jara, Martin: Zielorientierte Neugestaltung des Schadenmanagements in Versicherungsunternehmen: Ansätze für die Sach- und Haftpflichtsparten des Privatkundengeschäfts, St. Gallen2 Vgl. GDV: Jahrbuch der deutschen Versicherungswirtschaft 2001, Berlin, 2001, S. 7-10, 493 Fopp, Leonard: Schadenmanagement aktiv gestalten, in: VW, Jg. 57, Nr. 2, 2002, S. 80-81

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot